Vereinsmitglieder, Freunde und Interessierte treffen sich zur „Weißen Tafel“ auf dem Vorplatz der „Alten Schule“. Es wird aufgetischt mit leckerem mitgebrachtem Essen. Bei einem Glas Wein oder Wasser ist Gelegenheit, um in gemütlicher Runde Erlebnisse auszutauschen und Pläne für das neue Kulturhaus-Jahr zu schmieden.

Liebe Pilger*innen, wir laden euch ein, mit uns gemeinsam einen schönen Weg von Briesen nach Fürstenwalde am 21. August 2021 zu erleben. Wir starten in Erkner um 8:00h am Bahnhof. Die Rückkehr nach Erkner ist ca. 19:30h. Meldet euch bitte bis zum 01.08.2021 unter pilgern@alte-schule-woltersdorf.de an. Luise, Gabriel und Ringo freuen sich auf euch.

Achtung an alle Erdenbewohner*innen! Die Aliens kommen, um etwas über uns Menschen zu erfahren. In den letzten Wochen haben wir eingeladen, Texte einzureichen. Mit diesen Texten werden wir beim “Jahrmarkt der Wortspiele” am 28.08. von 11-16 Uhr mit Euch experimentieren. 11 Uhr Landung der Aliens & Fahrbibliothek: Begrüßung mit Ulrich Lipka & Musik von Rico …

LeseUFO – ein Jahrmarkt der Wortspiele Weiterlesen »

Szenische Lesung aus Lyonel Feiningers Briefen an seine Frau Julia. Unter dem Titel „Sweetheart, es ist alle Tage Sturm“ hat Schauspielerin und Autorin Inès Burdow die Briefe Feiningers bearbeitet. Bei der Interpretation wird sie unterstützt von Radiomoderator Ulrich Lipka. Eintritt: 7,50 €

Die Erzählerin Christine Lander aus Berlin entführt uns mit ihren Geschichten in die faszinierende Welt des Orients. Sie ist seit 2006 als Bühnenerzählerin im In- und Ausland unterwegs, lehrt auch an der Universität der Künste. Lauschen Sie Geschichten und Musik bei orientalischen Leckerbissen! Scheherazade erzählte 1001 Nacht lang so spannende Geschichten, dass sie damit den …

Geschichten und Kulinarisches aus 1001 Nacht Weiterlesen »

Die 18-Jährige Thea findet im Herbst 1944 eine Anstellung als Gutssekretärin auf dem ehemaligen Rittergut der Familie Lemke in Protzen, nordwestlich von Berlin. Anfang 1945 kommen immer mehr Flüchtlinge aus dem Osten, Gerüchte und Zweifel über den Ausgang des Krieges verdichten sich. Von Westen her dröhnen die Flugzeuge der Alliierten, von Osten rückt die Rote …

Szenische Lesung: Thea – Aus den Tagebüchern einer 18-jährigen Schöneicherin 1945 Weiterlesen »