Aufruf zum Fotowettbewerb: „Woltersdorf – auf den zweiten Blick“

Fotowettbewerb: „Woltersdorf – auf den zweiten Blick“

Fotowettbewerb: „Woltersdorf – auf den zweiten Blick“

Begeben Sie sich auf eine besondere Entdeckungsreise durch unsere Region. Oft entdecken wir erst beim näheren Hinsehen das Besondere. Manchmal lohnt sich auch ein Blick hinter die Kulissen. Zeigen Sie uns Ihre besonderen Blicke auf Woltersdorf. Eine fachkundige Jury wird die Fotos begutachten. Die 3 besten Fotos aus allen Einsendungen erhalten Preise. Diese und eine weitere Auswahl der eingesandten Fotos werden im Rahmen einer Fotoausstellung im Dezember im Kulturhaus Alte Schule präsentiert.

In der Jury: Walter Plagge, Katrin Fleischer, Doreen Eick, Konstantin Kilger, Mathias Bräsel

Einsendeschluss ist der 31. Oktober 2016

Teilnahmebedingungen:
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Später Sommer – Unser Programm für September und Oktober 2016

Unser Programm für für die Zeit nach der Sommerpause, Ende August bis Ende Oktober, ist erschienen. Sie finden es in unserem Online-Kalender, als PDF zum Download und in verschiedenen Geschäften und der Straßenbahn als gedruckten Flyer.

Einige Highlights

Neue Austellungen

  • 28. August bis 13. Oktober 2016: Tom Griepentrog – „Blätter vom vorigen Jahr“, Tusche-Bilder. Vernissage am 28. August, 16 Uhr
  • 16. Oktober bis 8. Dezember 2016: Susanne Kunkel – „Geschriebenes“, Jubiläumsbilderausstellung. Vernissage am 16. Oktober, 16 Uhr

Wir sehen uns im Kulturhaus Alte Schule!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Flüchtling im Bundesfreiwilligendienst: Ein Syrer packt mit an

Ahmad Hallak floh aus seiner syrischen Heimat vor Krieg und Zerstörung. Vor acht Monaten kam er nach Deutschland, nun beginnt er sich heimisch zu fühlen. Ein wesentlicher Grund dafür: Seit Februar arbeitet er als Bundesfreiwilliger in der Flüchtlingshilfe im Kulturhaus Alte Schule.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag auf der Seite der Bundesregierung.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Kurkonzert am Pfingstsonntag

Am Pfingstsonntag, 15. Mai 2016, 15 Uhr startet unser zweites Woltersdorfer Kurkonzert auf dem Alten Schulhof in traumhafter Kulisse. Solche Konzerte haben in Woltersdorf eine lange Tradition. Der Rathausplatz mit der Kirche und der schön sanierten Alten Schule lädt gerade dazu ein, Musik in freier Kulisse zu präsentieren.

Leider hat uns das Wetter einen Streich gespielt, sodass wir das Konzert in die Kirche verlegt haben. In der Pause werden wir das Konzertereignis im Kulturcafè mit einer Sektlounge und Kuchenbuffet begleiten und sicher auch viele Künstler*innen der Gemeinschaftsausstellung der Kunstfreunde Erkner persönlich antreffen, die noch bis 19.05.2016 in der Alten Schule und in der St. Michael-Kirche zu bewundern ist.

Der gemeinnützige Verein Kulturhaus Alte Schule e.V., der aktuell über 100 ehrenamtliche Mitglieder hat, finanziert sich im Wesentlichen über Mitgliedsbeiträge und Spenden. An die Gemeinde zahlen wir monatlich ca. 600,00 € Betriebskosten. Um die von unserem Verein geplanten Aktivitäten vorbereiten und durchführen zu können, benötigen wir finanzielle Unterstützung. Deshalb nutzen wir dieses Kurkonzert als Benefizveranstaltung, um über die Konzerteinnahmen finanzielle Mittel für eine abwechslungsreiche Kulturarbeit in Woltersdorf einzuwerben.

Wiederholt rücken wir den hoch talentierten Nachwuchs ins Rampenlicht, dieses Mal die Band Late Night Circus, eine sechsköpfige, junge Band, bestehend aus Piano (Moritz Weisheimer), Schlagzeug (Vinzent Jörß), Gitarre (Sebastian Fischer) und dreistimmigen Gesang (Sarah Reß, Hannah Schmidt, Mara Stäbert). Im Sommer 2015 haben sie sich in dieser Konstellation zusammengefunden. Gespielt werden hauptsächlich sehr eigen interpretierte Coversongs, an Eigenkompositionen wird derzeit bereits gearbeitet. Dabei geht es von Rock über Swing bis hin zu Popmusik.
 
Ein besonderer Höhepunkt wird der Auftritt der beliebten Jazzband JAZZ NEXT DOOR – „Jazz von nebenan“: So betitelt spielen Matt Baldwin (guitar) und Suzy Bartelt (vocals/ukulele) Jazz so, dass nicht nur Jazz-Liebhaber aufmerksam werden. Die beiden Freunde hören einander genau zu, reagieren, kommunizieren miteinander, haben Spaß am Spiel mit dem Gegenüber, am Zusammenklang von Gitarre und Stimme, an leisen und an warmen Tönen. Dabei kommen ausgewählte Klassiker genauso zu Gehör, wie unbekanntere „Jazz-Standards“ und auch den einen oder anderen Song aus der eigenen Feder. Beide Musiker haben in den Niederlanden studiert, waren also quasi schon dort Nachbarn. Herausgefunden haben Sie das aber erst in Berlin, wo sie sich später kennenlernten, Suzy wieder in ihrer Heimat, Matt als Wahl-Berliner. Das Kurkonzert in Woltersdorf spielen sie in Quartettbesetzung mit Unterstützung von Florian Dupuy am Kontrabass, sowie Fabian Fischer am Schlagzeug. Die Türen sind geöffnet und die Musiker laden ein, die Klangwelten ihres JAZZ NEXT DOOR-Wohnzimmers zu entdecken. Auf gute Nachbarschaft!

Moderiert wird das Kurkonzert von der Entertainerin Dagmar Frederic als Schirmherrin.

Der Eintritt für das Kurkonzert beträgt 10 €, im Vorverkauf 8 €.

Reservierung: Kulturhaus Alte Schule e.V., 03362-9380396 oder post@alte-schule-woltersdorf.de

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Jetzt wird’s Sommer – Mai-/Juni-Programm 2016

Unser Programm für Mai und Juni 2016 ist erschienen. Sie finden es in unserem Online-Kalender, als PDF zum Download und in verschiedenen Geschäften und der Straßenbahn als gedruckten Flyer.

Einige Highlights

  • Sonntag, 15. Mai: Kurkonzert auf dem Alten Schulhof. Late Night Circus (Rock über Swing bis hin zur Popmusik) und Jazz Next Door (Jazz von nebenan). Schirmherrin: Dagmar Frederic.
  • Samstag, 21. Mai, 10 bis 12 Uhr: „Drinnen“ – Naturinfo- und NaturideenTAUSCHmarkt, und 11 bis 13 Uhr: „Draußen“ – PflanzenTAUSCHmarkt (Achtung, Fehler im Flyer: Dort ist fälschlicherweise Sonntag angegeben)
  • Freitag, 3. Juni, 20 Uhr: Literatur-Salon. Inés Burdow liest Helga M. Novak. Hommage an die Dichterin Helga M. Novak (1935-2013) und der letzte Teil ihrer Biografie „Im Schwanenhals“.
  • Freitag, 10. Juni, 20 Uhr: Aus der Schule geplaudert – Woltersdorfer Ansichten. Zu Gast bei Ulrich Lipka sindSylvia Hildebrandt, Schmuckkünstlerin und Guido Beutler, Bundeskriminalbeamter.
  • Montag, 20. Juni, 17 Uhr: Schüler*innenkonzert der Musikschule Schöneiche
  • Samstag, 25. Juni: Kunterbunter Umzug und Kreativangebote mit vielen Vereinen beim Woltersdorfer Sommerfest

Neue Austellungen

  • Noch bis 19. Mai 2016: Gemeinschaftsausstellung der Kunstfreunde Erkner gemeinsam mit der St. Michael-Kirche
  • 22. Mai bis 30. Juni 2016: Das Gelbe vom Ei. Projekt und Gemeinsschaftsausstellung der Ateliergemeinschaft Flakensee. Cornelia Aschenbrenner, Charlotte Neyman, Beatrice Falck, Kerstin Kirsch, Ute Ihle und Peter Leske. Vernissage am 22. Mai, 16 Uhr.

Wir sehen uns im Kulturhaus Alte Schule!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Musikalisch in den Frühling – Neues Programm für März und April 2016

Programm März/April 2016

Programm März/April 2016

Unser Programm für März und April 2016 ist erschienen. Sie finden es in unserem Online-Kalender, als PDF zum Download und in verschiedenen Geschäften und der Straßenbahn als gedruckten Flyer.

Einige Highlights

  • Sonntag, 6. März, 17 Uhr: Konzert mit Hans Jürgen Geppert. Gesang im Wechselspiel mit verschiedenen Gitarren. Eigene und andere Lieder, individuell arrangiert. Musik von Klassik bis Moderne.Special Guest: Heidi Jonnson, USA.
  • Dienstag, 8. März, 15 Uhr: Festveranstaltung zum Internationalen Frauentag. „Die eine Rose überwältigt alles“ – Hommage an Eva Strittmatter, eine musikalische Lesung mit Ingolf Alwert und Ute Knorr.
  • Donnerstag, 17. März, 20 Uhr: Schneemond & Märzblues. Lecker-„BLoOZz – Rico Haring (piano) und Konstantin Kilger (voc, harp) spielen Blues, Soul und Lieder… Ein gemütlicher Abend mit Bar und kulinarischen Kleinigkeiten
  • Sonntag, 20. März, 17 bis 20 Uhr: Tango Argentino. Ein abwechslungsreicher Tango-Abend mit schöner Musik, organisiert in Tandas mit Cortinas, mit Getränken und kulinarische Kleinigkeiten.
  • Ostermontag, 28. März, 15 Uhr: 6. Ostereierwettrollen. Am Hang hinter der St.-Michael-Kirche, ein paar Schritte von der Alten Schule entfernt. Groß und Klein sind herzlich eingeladen mitzumachen. Über 100 bunte Eier warten darauf, den Hang herunter um die Wette zu trudeln.
  • Freitag, 8. April, 20 Uhr: Aus der Schule geplaudert – Woltersdorfer Ansichten, Nr. 18. Radiomann und Woltersdorfer Ulrich Lipka ist interes-santen Mitbürger*innen auf der Spur. Gäste: Norbert Bürger, DLRG-Urgestein im Landkreis, und Ines Thoren, Leben ist Veränderung.
  • Sonntag, 10. April, 16 Uhr: ESPAÑAÑA. Klavierkonzert mit Teresa Vilaplana Maza. Musik aus España und „Españaña“, dem Spanien, das nur in unserer Fantasie existiert. Sie spielt und improvisiert u.a. zu Werken von Erik Satie, Luis de Narváez, Aki Takase, Isaac Albéniz, Claude Debussy, Teresa Vilaplana.
  • Sonntag, 24. April, 16 bis 18 und 20 bis 22 Uhr: Lesemarathon „Ich schenk dir eine Geschichte“. Teil 1 für Kinder, ab 20 Uhr für Erwachsene.
  • Freitag, 29. April, 20 Uhr: Literatur-Salon, Nr. 7. Konstantin Kilger liest aus seinem Mitlesebuch 129 und anderen Gedicht-Bänden, begleitet von einem grafischen Dialog zwischen Egon Bresien und Gerald Narr und musikalischen Einfällen von Rico Haring

Neue Austellungen

  • Noch bis 31. März 2016: Junge Künstler*innen – Fotografie und Malerei. Ann Marie Sander, Juana Kurzmaier, Jessica Sägert, Alexander von Orloff, Paul Schenk und Schüler*innen der FAW.
  • 3. April bis 19. Mai 2016: Gemeinschaftsausstellung der Kunstfreunde Erkner gemeinsam mit der St. Michael-Kirche

Wir sehen uns im Kulturhaus Alte Schule!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Ort der Begegnung – Unser Programm für Januar/Februar 2016

Programm Januar/Februar 2016

Programm Januar/Februar 2016

Unser Programm für Januar und Februar 2016 ist erschienen. Sie finden es in unserem Online-Kalender, als PDF zum Download und in verschiedenen Geschäften und der Straßenbahn als gedruckten Flyer.

Einige Highlights

  • Sonntag, 10. Januar, 11 Uhr, Neujahrskonzert mit Kindern und Jugendlichen aus Woltersdorf
  • Freitag, 15. Januar, 19:30 Uhr, Menschen, die Alternativen wagen mit Reinhard Decker
  • Freitag, 22. Januar, 18 Uhr, Gitarrenkonzert. Hans-Jürgen Geppert und Schüler*innen
  • Freitag, 12. Februar, 20 Uhr, Aus der Schule geplaudert. Zu Gast bei Ulrich Lipka: Elske Hildebrandt (Spielerei), Hendrik Katsch (Segelclub)
  • Freitag, 26. Februar, 20 Uhr, Literatursalon. Inés Burdow und Ulrich Lipka lesen „Vom Privileg des Vergleichs“

Neue Kurse und Workshops

Neue Austellungen

Unsere neue Ausstellung vom 10. Januar (Vernissage um 16 Uhr) bis 25. Februar: Kerstin Kirsch: „Wer bin ich – und wenn ja, wie viele?“ (Zitat , nach Richard David Precht). Und außerdem eine neue Gemeinschaftsausstellung junger Künstler*innen ab 28. Februar (Vernissage um 16 Uhr).

Wir sehen uns im Kulturhaus Alte Schule!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Woltersdorf zeigt Gesicht!

Woltersdorf zeigt Gesicht!

Woltersdorf zeigt Gesicht!

Liebe Leute!

Viele Menschen fliehen aus ihren Heimatländern vor Krieg, Verfolgung, Diskriminierung und Armut. Sie suchen Sicherheit in Europa, Deutschland, Brandenburg – auch in Woltersdorf werden geflüchtete Menschen erwartet.

Es hat sich ein Unterstützerkreis gegründet, der dabei helfen will, die (möglicherweise in nächster Zeit ankommenden) Flüchtlinge zu unterstützen. Wichtig ist uns zunächst, die Anteilnahme und die große Hilfsbereitschaft, die in breiten Teilen der Woltersdorfer Gesellschaft vorhanden sind, sichtbar zu machen.

Daher starten wir momentan die Plakataktion  „Woltersdorf zeigt Gesicht – wir heißen Flüchtlinge willkommen“.

In Anlehnung an die Plakataktion „Erkner zeigt Gesicht“, die auch gerade läuft, sammeln wir Porträtfotos von Menschen aus Woltersdorf, die damit klar und öffentlich zeigen können, dass sie fremde Menschen in schwierigen Situationen nicht einfach ablehnen und abweisen. 

Die vielen Fotos werden in sehr kleinem Format (ohne Namen) auf das Plakat aufgedruckt.

Es wäre wunderbar, wenn Sie von sich auch ein Foto zur Verfügung stellen könnten.
Fotos und Anfragen können Sie senden an:

plakataktion-woltersdorf@gmx.de

Vielen Dank, Unterstützerkreis Woltersdorf

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Vernissage Frank Diersch am 22. November

Frank Diersch, Silent Move, 2015 Tuschfeder auf Bütten, 30 x 21 cm

Frank Diersch
Silent Move, 2015
Tuschfeder auf Bütten,
30 x 21 cm

Unsere neue Ausstellung erwartet Sie vom 22.11.2015 – 04.01.2016 DAS HAUS AUF DEM BERG. FRANK DIERSCH / Zeichnungen. Achtung, im Programmflyer hat sich ein Fehlerteufel eingeschlichen. Die Vernissage mit Frank Diersch ist nicht erst am Montag, sondern wie immer am Sonntag, 22.11., 16 Uhr. Zur Eröffnung spricht der Autor Robert Mießner, Berlin. Dazu gibt es eine musikalische Überraschung, Häppchen und Sprudliges.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Unser Programm für November und Dezember 2015 ist da!

Unser Programm für November und Dezember ist erschienen. Sie finden es in unserem Online-Kalender, als PDF zum Download und in verschiedenen Geschäften und der Straßenbahn als gedruckten Flyer.

Einige Highlights

  • Literatursalon: Einer, der nie geschwiegen hat – Stefan Heym. Szenische Lesung mit den Schauspielern Inés Burdow und Stephan Baumecker. Freitag, 6. November, 20 Uhr
  • Jazz von nebenan. Matt Baldwin (git) und Suzy Bartelt (voc) spielen ihren Jazz so, dass nicht nur Jazz-Liebhaber aufmerksam werden. SPECIAL GUEST: Anne Dau (Jazz-Posaunistin aus Berlin) Eintritt 8 €. Freitag, 13. November, 20 Uhr
  • Gemeinsamer Besuch der Ausstellung „Einfach. Natürlich. Leben. Lebensreform in Brandenburg 1890-1936“ in Potsdam im Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte. Sonntag, 15. November, Treffpunkt Bahnof Erkner, Anmeldung: friederike.h-k.@outlook.de
  • Kirchturmfest. Wie in den vergangenen Jahren werden Selbstgemachtes und Weihnachtliches angeboten. Lassen Sie uns mit Glühwein und anderen Leckereien den Advent einläuten! Samstag, 28. November, ab 14 Uhr.
  • Menschen, die Alternativen wagen. Gast: Maike Majewski, geniale Erfinderin. Wir erleben Menschen, die gewohnte Bahnen verlassen und alternative Lösungen praktisch versuchen. Mit Reinhard Decker. Donnerstag, 3. Dezember, 19:30 Uhr.
  • Aus der Schule geplaudert – Woltersdorfer Ansichten, Nr. 16. Zu Gast bei Ulrich Lipka sind Margitta Decker und Frank Diersch. Freitag, 4. Dezember, 20 Uhr.
  • Petra Pau liest aus ihrem Buch „Gottlose Type“. Eine Veranstaltung der Volkssolidarität in Kooperation mit Die Linke und Kulturhaus Alte Schule e.V. Donnerstag, 10. Dezember, 14 Uhr.
  • Weihnachtsbäckerei. Der Mittelstandsverein Woltersdorf und Bäckerei Vetter laden ein. Sonntag, 13. Dezember, 15 Uhr.
  • Weihnachtskonzert. Die Schüler*innen der Musikschule Schöneiche zeigen ihr Können. verlegt: Samstag, 19. Dezember, 15 Uhr.

Besuchen Sie auch unsere neue Ausstellung von Frank Diersch. Sie wird am Sonntag, 22. November, 16 Uhr eröffnet (nicht am Montag, 23., wie fälschlicherweise im Programmflyer geschrieben).

Neu bei Kursen und Workshops ist ein Patchwork-Kurs. Mit Edeltraud Lösch. Patchwork aus getragenen Kleidern, alten Wäschestücken und Resten aus der Schneiderei. Kursgebühr pro Eineit 15 €. Montag, 23. November und 14. Dezember, 10 bis 12 Uhr (nicht donnerstags, wie an einer Stelle im Programmflyer fälschlicherweise geschrieben).

Außerdem neu: Linedance Anfänger-Kurs. Mit Martina Ritt. Die perfekte Tanzform für Einzeltänzer. 10 Einheiten 6 €. Dienstags, 20 Uhr.

Wir sehen uns im Kulturhaus Alte Schule!

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar