Kalender

Unser Veranstaltungskalender wird regelmäßig aktualisiert und mit dem Erscheinen des neuen Zwei-Monats-Programms ergänzt. Grün markiert sind weitere interessante Veranstaltungen in und um Woltersdorf.

Sep
26
Mo
Kasper und der Zauberer
Sep 26 @ 16:30 – 19:30

Tränklers Puppenbühne. Eintritt 5 Euro

Sep
27
Di
Pilates-Kurs
Sep 27 @ 18:30 – 20:00

Pilates-Kurs für Frauen und Männer, mit Kerstin Kandler, dienstags 18:30-19:45 Uhr. Unsere Muskulatur ist eine Basis für freie und unbeschwerte Bewegung. Konzentration auf sich selbst, bewusste Atmung sowie die Schwerkraft der Erde nutzende intensive Übungen mit anschließender Dehnung reaktivieren diese wichtigen Muskelschichten. Es verbessert auf sanfte und natürliche Weise Wahrnehmung, Bewegungskoordination, Haltung, Kraft und Vitalität.

9 Einheiten 89 €, Probestunde 5 €.

Tel. 0151 / 400 838 25, einfachpilates@gmail.com, www.einfachPilates.de

Sep
28
Mi
Bibliothek geöffnet
Sep 28 @ 9:00 – 12:00

Bestandteil des Kulturhaus Alte Schule ist eine Bibliothek. Derzeit hat sie folgende Öffnungszeiten: mittwochs, 9 bis 12 Uhr und freitags 16 bis 18 Uhr

Die Bibliothek ist auch über den Fahrstuhl erreichbar

Kulturcafé und Tourismus-Info-Point geöffnet
Sep 28 @ 9:00 – 13:00
Tanz mit Christiane
Sep 28 @ 14:00 – 15:30

Spaß beim Erlernen von Kreis-, Gassen- und Blocktänzen bei flotter Musik. Für alle Altersgruppen geeignet. Kein Partner/in nötig.

Anmeldung bei Christiane Karlsen-Mougios, Telefon 03362/24035

Kinderyoga Buddha – Baerchen
Sep 28 @ 16:00 – 17:00

Kinderyoga Buddha-Baerchen mit Heike Preuß für Kinder von ca. 7-12 Jahren, mittwochs 16-17 Uhr. Auf spielerische, freudvolle Weise wollen wir unseren Körper kräftigen, den Geist reinigen und die Seele stärken. Wir machen Phantasiereisen, ahmen Tiere nach und singen. Besondere Vorkenntnisse nicht erforderlich. Bequeme Kleidung und großes Handtuch bzw. Decke mitbringen. Kosten: 6 Euro pro Kurseinheit (60 min); Probekurs kostenlos, Infos: Tel. 0174 / 808 84 88, buddha-baerchen-woltersdorf@gmx.de

Sep
29
Do
Heimatmuseum geöffnet
Sep 29 @ 16:00 – 18:00

Heimatmuseum des Woltersdorfer Verschönerungsvereins „Kranichsberg“ e.V.

„So ein Theater!“ Kindertheater Kurs mit Melli
Sep 29 @ 16:00 – 17:00

8.9.16 wieder- bitte Termine in den Kalender eintragen, jeden donnerstag, außer 22.12. und 29.12.16.
am 15.12.16 möchten sie 2 Stunden machen 16:00 bis 18:00 Uhr (Weihnachtsfeier).

Kinder setzen im darstellenden Spiel ihre Sprache, ihren Körper und all ihre Sinne ein. Sie lernen sich selbst und ihre Umgebung zu beobachten und zu verstehen. Sie können sich selbstbewusst zeigen, laut und leise sein, in Musik aufgehen, das Stillsein lernen und vor allem viel Spaß haben. Raum und Zeit frei von Leistungsdruck.

Für Kinder ab drei Jahren. Ab 21.01.2016 donnerstags 16-17 Uhr, Kursgebühr: 15 € monatlich, Schnupperstunde kostenfrei. Informationen: Melanie Tonn, Tel. 0176 / 201955 75

Polnisch-Kurs mit Matthias Widner
Sep 29 @ 19:30 – 21:00

Kennen Sie unseren östlichen Nachbarn? Könnten Sie dort nach dem nächsten Restaurant fragen? Sprachkenntnisse öffnen Türen. Der Anfängerkurs für Polnisch soll Grundkenntnisse vermitteln, um einzukaufen, nach dem Weg zu fragen oder eine Speisekarte zu verstehen und „Land und Leute “kennenzulernen. Ab 07.04.2016 donnerstags, 19:00 bis 20:30 Uhr. 10 Einheiten á 5 €. Infos: 0170 4517586, matthias.widner@googlemail.com

Sep
30
Fr
Miethe meets Tucholsky
Sep 30 @ 20:00 – 22:00

„Ach, ich habe Dich ja so belogen …“ – Tucholsky-Abend in der Alten Schule Woltersdorf

Für den 30. September lädt Horst Jürgen Peter Miethe ins Kulturhaus Alte Schule Woltersdorf zur Lesung „Miethe trifft Tucholsky“ ein, in der sich alles um die ewige Beziehungskiste zwischen Mann und Frau drehen wird. Miethe nutzt die dem Zeitgefühl der 20er Jahre entsprechende ironische Sicht Tucholskys auf dieses unerschöpfliche Thema für eigene Reflexionen. Er gesteht unumwunden, bereits während seiner Studentenzeit von Tucholsky infiziert worden zu sein, als Bände dessen Werkausgabe zu seiner Lieblingslektüre in der Badewanne werden. In Programmen der „gruppe 64“ der Humboldt-Universität singt er in den sechziger Jahren Tuchos Chansons, trägt dessen Verse und Texte vor. Er ist ihn nie wieder losgeworden. Bis heute nutzt er seinen ironischen Stil bei Eigenem.

Seien Sie gespannt auf den kurzweiligen Mix von Prosa und Gedichten der Beiden, der Sie am 30. September ab 20:00 Uhr in der Alten Schule Woltersdorf erwartet. Mit dabei ist übrigens Almut Bading. Der Eintritt beträgt 5 Euro.