Literatursalon Nr. 12 – Elisabeth Herrmann

Wann:
10. November 2017 um 20:00 – 22:00
2017-11-10T20:00:00+01:00
2017-11-10T22:00:00+01:00
Wo:
Kulturhaus Alte Schule e.V.
Rudolf-Breitscheid-Straße 27, 15569 Woltersdorf
Deutschland

Elisabeth Herrmann, geboren 1959 in Marburg/Lahn, kam erst auf Umwegen zum Schreiben. Nach einer abgebrochenen Lehre als Bauzeichnerin arbeitete sie zunächst als Betonbauerin und Maurerin, ehe sie auf dem Frankfurter Abendgymnasium ihr Abitur nachholte und ein Studium absolvierte.

Inzwischen ist sie eine erfolgreiche und bekannte Kriminalautorin. Sie arbeitet als Fernsehjournalistin für den RBB und lebt in Berlin. Sie stellt ihr neustes Buch vor: “Stimme der Toten”. Judith Kepler ist Tatortreinigerin. Sie wird gerufen, wenn der Tod Spuren hinterlässt, die niemand sonst beseitigen kann …

Gastgeberinnen: Ines Burdow und Katrin Fleischer.
Eintritt 10 €

This post was imported from a CSV/ICS file.
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.