Junge Autoren stellen sich vor:

Francy Klose mit ihrem Romanprojekt “Das Mädchen an Poseidons Pforte” (Kategorie Fantasy)
Die antike Liebesgeschichte spielt in der Gegenwart, doch die Protagonistin erinnert sich immer wieder an Ereignisse aus ihrem ersten Leben vor rund 3000 Jahren in Troja. Sie ist auf der Suche nach dem Gott Apollon, den sie in ihrem Leben als Kassandra geliebt und verehrt hat, um einen Fluch aufzuheben, der die Seele seitdem heimsucht. Sie ist zugleich Jägerin und Gejagte, als Spielball zwischen den konkurrierenden Göttern.
David Wegeleben mit seinem Romanprojekt „Hund“ (Kategorie Thriller)
Ben ist gerade auf dem Rückweg von einem Vorstellungsgespräch, als er nach einem nächtlichen Zwischenstopp einen Autounfall hat. Zwei Schwestern finden ihn leicht verletzt am Straßenrand, versorgen ihn und bieten Ben das Waldhaus ihres Vaters als Unterkunft für die Nacht an. Doch als der Jäger am nächsten Morgen zurückkehrt, wir es unangenehm.
Eintritt: 5 €

This post was imported from a CSV/ICS file.
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.